ADIGA Fenster, Balkontüren, Terrassentüren, Haustüren online konfigurieren und anfragen

Schallschutzfenster – Schutz vor Lärm

Schallschutz für mehr Wohnkomfort

Schallschutzfenster

In der Stadt oder an stark befahrenen Straßen kommt es oft zu großer Lärmbelästigung. Wir helfen Ihnen bei der Planung Ihrer neuen Schallschutzfenster oder -türen.

Die Lärmbelästigung steigt stetig und der Verkehr nimmt immer mehr zu. Dadurch steigen auch die Anforderungen an den Schallschutz. Ist man dauerhaft Lärm ausgesetzt, kann dies zu gesundheitlichen Schäden führen. Tun Sie daher vorsorglich etwas für die Erhaltung Ihrer Ihrer Gesundheit und prüfen Sie, ob Elemente mit erhöhtem Lärmschutz bei Ihnen sinnvoll sind. Besonders in Großstädten oder an viel befahrenen Straßen kann es zu erheblicher Geräuschbelästigung kommen; darum ist ein effektiver Schallschutz häufig nötig. Wir unterstützen Sie bei der Planung sinnvoller Lärmschutz-Maßnahmen.

Wie Schallschutzfenster funktionieren

Dazu sollte man wissen, dass sich Schall über Schwingungen in der Luft fortbewegt. Diese Schwingungen setzen zum Beispiel Ihre Fensterscheibe in Bewegung und übertragen sich so in Ihr Wohn- oder Schlafzimmer. Genau hier setzen Schallschutzfenster an. Durch die Verwendung unterschiedlich dicker Scheiben werden die Gläser verschieden stark in Schwingung versetzt und geben so den Schall nur reduziert weiter. Häufig kommen auch Verbundgläser zum Einsatz, bei denen spezielle Schallschutzfolien zwischen zwei Scheiben verklebt sind. Die Konstruktion moderner Rahmen und zusätzliche Dichtungen sorgen ebenfalls für mehr Ruhe in Ihrem Heim.

Förderungen sichern

Sie planen eine Modernisierung an Ihrem Haus und möchten dabei auch die Fenster erneuern? In vielen Fällen lohnt es sich, hierfür Informationen zu aktuellen Förderangeboten einzuholen. Aufgrund der zunehmenden Lärmbelästigung – insbesondere in städtischen Gebieten oder an Hauptverkehrswegen und Flughäfen – werden zunehmend auch für Schallschutzmaßnahmen Förderungen gewährt. Gefördert werden solche Maßnahmen zum Beispiel von Bund und Ländern, aber auch manche Kommunen sind bereits dazu übergangen, Förderungen zu gewähren. Wir empfehlen daher, sich mit Ihrer Kommune in Verbindung zu setzen und Ihre Fördermöglichkeiten zu erfragen.

Das richtige Schallschutzfenster wählen

Nicht jeder Fensterrahmen ist für Maßnahmen jeder Schallschutzklasse geeignet, deswegen helfen unsere Fachberater Ihnen hier gern weiter. Wir passen unser Angebot stetig den aktuellen Anforderungen an und können so gewährleisten, dass jedes unserer Fensterprofile für Schallschutzglas geeignet ist. Um einen möglichst effektiven Schutz vor Lärmbelästigung zu haben, empfehlen wir die Wahl eines Rahmenprofils mit drei Dichtungen. Ideal hierfür ist zum Beispiel unser Rahmenprofil BluEvolution 82, da es bereits standardmäßig über drei Dichtungen verfügt und durch seine Bautiefe auch für die Aufnahme größerer Schallschutzgläser geeignet ist.

 

Schallschutzklasse

Verkehrsdichte

Entfernung zur Straße

Schalldämmmaß des Fensters (Rw)

1

Wohnstraße 10 bis 50 Kfz/h

> 35m

25 – 29 dB

2

Wohnstraße 10 bis 50 Kfz/h

26-35m

30-34 dB

3

Wohnstraße 50 bis 200 Kfz/h

26-35m

35-39 dB

4

Hauptstraße 1000 bis 3000 Kfz/h

100-300m

35-39 dB

5

Hauptstraße 1000 bis 3000 Kfz/h

36-100m

45-49 dB

6

Schnellstraße 3000-5000 Kfz/h

< 100m

> 50 dB

 


Folgen Sie uns auf:pinterestfacebook instagram